Im Rahmen eines Schulprojektes der HAK/HAS Amstetten, lud der ehemalige PVS-Schüler Michael die 4. Klasse zu einem Workshop in die Feuerwehrzentrale Amstetten ein. Der begeisterte junge Feuerwehrmann brachte den Kindern mit seinen engagierten Kollegen anhand einiger Stationen die Arbeit bei der Feuerwehr anschaulich näher.

So durften unsere Viertklasser selber einen Brand löschen, spielten ein amüsantes „Schlauchkegelspiel“, erfuhren vieles über die Einsatzfahrzeuge und konnten viele Geräte auch ausprobieren. Am Ende des interessanten Vormittages wurden die Kids noch mit einer Jause bewirtet und mit einem Film über die Amstettner Feuerwehrjugend vertraut gemacht. Den krönenden  Abschluss bildete natürlich der Heimtransport per Einsatzwagen.