Nach einer kurzen Wanderung kamen wir endlich an unserem Ziel beim Bauernhof der Familie Pfaffeneder in Breitstrum an. Dort wurden wir herzlich von Herrn und Frau Pfaffeneder empfangen. Nach einer kurzen Vorstellrunde wurden wir mit Köstlichkeiten vom Bauernhof verwöhnt – selbstgebackenes Brot mit Butter, Hollunderblütensaft und sogar selbstgemachten Frischkäse. Jetzt waren wir gestärkt für unser Programm „Alles rund um die Milch“. Dabei erfuhren wir einiges über die Rinderhaltung und über das Getreide, dass die Familie anbaut und erntet. Weiters wurde uns gezeigt, wie eine Melkstraße funktioniert. Natürlich durften wir die frische Kuhmilch verkosten. Auch ein Traktor wurde genauestens unter die Lupe genommen und das Melken einer „Kuh“ durfte ausprobiert werden. Absolutes Highlight dieses Tages waren für die Kinder der Klasse die Golden Retriever Welpen der Familie. Mit ihnen durfte ausgiebig im tollen Garten der Familie getobt werden.