Private Volksschule Amstetten

Trägerverein der Franziskanerinnen Amstetten

Kategorie: 3. Klasse 2016/17 (Seite 1 von 2)

Ich sammle Sonnenstrahlen, Wörter und Farben

Die Kinder der Unverbindlichen Übung „Bewegung und Tanz“ brachten die Musical „Frederick“ anlässlich der Abschiedsfeier auf die Bühne. Gesanglich unterstützt wurde die Gruppe von den Kindern der 3. und 4. Klasse. Am Nachmittag gab es nochmals eine Vorstellung für ihre Eltern und anderen Gäste. Mit ihrer Lehrerin Anita Eichhorn stellten sie ihr musikalisches und choreografisches Können unter Beweis. Das begeisterte Publikum spendete tobenden Applaus für diese Meisterleistung.

Auf Du und Du mit Tieren auf dem Bauernhof

Nach einer kurzen Wanderung kamen wir endlich an unserem Ziel beim Bauernhof der Familie Pfaffeneder in Breitstrum an. Dort wurden wir herzlich von Herrn und Frau Pfaffeneder empfangen. Nach einer kurzen Vorstellrunde wurden wir mit Köstlichkeiten vom Bauernhof verwöhnt – selbstgebackenes Brot mit Butter, Hollunderblütensaft und sogar selbstgemachten Frischkäse. Jetzt waren wir gestärkt für unser Programm „Alles rund um die Milch“. Dabei erfuhren wir einiges über die Rinderhaltung und über das Getreide, dass die Familie anbaut und erntet. Weiters wurde uns gezeigt, wie eine Melkstraße funktioniert. Natürlich durften wir die frische Kuhmilch verkosten. Auch ein Traktor wurde genauestens unter die Lupe genommen und das Melken einer „Kuh“ durfte ausprobiert werden. Absolutes Highlight dieses Tages waren für die Kinder der Klasse die Golden Retriever Welpen der Familie. Mit ihnen durfte ausgiebig im tollen Garten der Familie getobt werden.

Lesenacht: An der Arche um 8

Nachdem wir unsere Schlafplätze im Turnsaal hergerichtet hatten, marschierten wir in unser Klassenzimmer. Dort wurden wir bereits von „Pinguin Bobo“ erwartet. Wir beschäftigten uns nämlich in dieser Nacht mit der Geschichte der wichtigsten Reise seines Lebens, seiner Reise mit der Arche Noah. Gemeinsam lasen wir im Buch „An der Arche um Acht“ und erfuhren dabei einiges über die Arche Noah, über Pinguine, aber auch über Gott.

Gott liebt Käsekuchen? – Wie schmeckt Käsekuchen? Was ist das überhaupt für ein Kuchen? Ein Kuchen mit Käse? Um all diese Fragen schnell klären zu können, verkosteten wir einen leckeren, saftigen Käsekuchen.

Nachdem wir alles über Bobos Reise erfahren hatten, machten wir uns wieder auf den Weg zurück in den Turnsaal. Da schon fast Geisterstunde war, sangen wir ein paar Geisterlieder nur im Schein unserer Taschenlampen. Anschließend gab es noch eine kurze Entspannungsübung bevor die Kinder eins nach dem anderen einschliefen. Um 7 Uhr früh servierten uns die Elternvertreterinnen das Frühstück im Freien. Bis die Eltern uns abholten konnten wir noch im Schulhof herumlaufen und uns austoben.

Turnen einmal anders

In einer besonderen Turnstunde bekamen die Kinder der 3. Klasse Besuch von der Tanzpädagogin Lydia Uroko. Auf kindgerechte, spielerische Art und Weise erlernten sie in nur einer Stunde die Choreographie eines ganzen Liedes. Die Buben und Mädchen der Klasse waren mit Begeisterung dabei.

Besuch im Rathaus

Ein wichtiges Thema im Sachunterricht in der 3. Klasse ist die Heimatkunde. Nachdem in diesem Jahr viel über unsere Stadt Amstetten vermittelt wurde, besuchten wir als Abschluss das Rathaus. Dort wurden wir freundlich von Herrn Friedrich Bühringer empfangen. Er führte uns durchs Rathaus und brachte uns noch einige interessante Informationen über Amstetten näher. Auch Frau Vizebürgermeisterin Abg. NR Ulrike Königsberger-Ludwig nahm sich Zeit für uns. Geduldig beantwortete sie die Fragen der wissbegierigen Kids.

Dabei sein ist alles!

Die Kinderlaufolympiade ließen sich die sportbegeisterten  Kinder aus der 3. und 4. Klasse nicht entgehen. Trotz der Hitze steigerten sie sich zu Höchstleistungen. Lehrerinnen und Eltern feuerten die Läufer an, klatschten Beifall und versorgten die erschöpften Athleten mit Getränken.

„Schule des Zuhörens“

Im Rahmen des Internationalen Storytelling Festivals „fabelhaft!Niederösterreich“ konnten die Kinder der 3. und 4. Klasse den Märchenerzähler Folke Tegetthoff hautnah erleben.
Dank der Unterstützung des Hauptsponsors NÖ Versicherung, des Medienpartners NÖN sowie des Landes NÖ wurde es möglich die begehrte Veranstaltung kostenlos zu besuchen.

Freundschaft ist … bunt!

Die Kinder der 3. Klasse setzten sich mit dem Thema des 47. Internationalen Raiffeisen-Malwettbewerbs auseinander und brachten ihre Erfahrungen mit bildnerischen Mitteln zum Ausdruck. Es ist schön solche Freunde zu haben!

Rund um Christine Nöstlinger

Teilnahme am Pinguin-Cup

Ältere Beiträge