Am Sonntag stellen sich die Erstkommunionkinder dieses Jahres in der Stadtpfarrkirche der Pfarrgemeinde vor. Mag. Peter Bösendorfer zeigt in seiner Predigt auf, wie Jesus mit den Seligpreisungen die Kinder ganz konkret anspricht. Sie sind selig zu preisen, weil sie sich so intensiv auf die Erstkommunion vorbereiten und sich mit Jesus verbinden. Ihre Wegbegleiter sind vor allem auch die Paten. Sie stehen hinter ihnen, wenn sich ihre Patenkinder ganz bewusst zu Jesus bekennen und die Taufe erneuern.  Die Kinder teilen  Karten aus mit der Bitte, sie betend auf ihrem Weg mit Jesus zu unterstützen und ihre Vorbilder im Glauben zu sein.